logo_darmstadt
Bundesimmobilien bima logo

Kelley-Barracks

Luftbild Kelly-Barracks

Künftige Nutzung

Die Kelley-Barracks sind für eine gewerbliche Nutzung vorgesehen.

Fläche

Ca. 47,7 Hektar, davon circa 25,4 Hektar bewaldet

Verwertungsstatus

Für einen Teilbereich hat die Wissenschaftsstadt Darmstadt verbindlich erklärt, die Erstzugriffsoption für die Cambrai-Fritsch-Kaserne auf der Grundlage des Beschlusses des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages vom 21.03.2012 ausüben zu wollen. Für weitere Teilflächen wird die Marktabfrage vorbereitet.

Erschließung

Die Kelley-Barracks ist über die Eschollbrücker Landstraße an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen. Ver- und Entsorgungsanlagen (Wasser, Strom, Entwässerung, Wärme) sind vorhanden, müssen jedoch an die Erfordernisse der zivilen Nutzung angepasst werden.

Gebäudebestand

Neben den technisch genutzten Werk- und Wartungshallen befinden sich auf der Fläche teilweise neu sanierte Unterkunfts- und Bürogebäude sowie Sport- und Freizeiteinrichtungen. Der Bau erfolgte in drei Abschnitten, 1936, 1951 – 1953 und 1984 – 1987.

Altlasten

Nach Abschluss der historischen Erkundung, die insbesondere im technischen Bereich Verdachtsflächen definiert hat, wurde die orientierende Untersuchung abgeschlossen. Eine abschließende Bewertung des Regierungspräsidiums steht noch aus.

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Anschrift
Ellerstraße 56
53119 Bonn
Julia Lepper
Tel.
+49(0)69 95937-108
Fax
+49 (0)69 95937-101
Anschrift
Hansaallee 24-26
60322 Frankfurt am Main
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Julia Lepper
Tel.
+49(0)69 95937-108
Fax
+49 (0)69 95937-101
Anschrift
Hansaallee 24-26
60322 Frankfurt am Main
Dateien anhängen
Uwe Schmidt
Tel.
+49(0)69 95937-158
Fax
+49 (0)69 95937-101
Anschrift
Hansaallee 24-26
60322 Frankfurt am Main
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Uwe Schmidt
Tel.
+49(0)69 95937-158
Fax
+49 (0)69 95937-101
Anschrift
Hansaallee 24-26
60322 Frankfurt am Main
Dateien anhängen