logo_darmstadt
Bundesimmobilien bima logo

Cambrai-Fritsch-Kaserne

Luftbild Cambrai-Fritsch-Kaserne

Künftige Nutzung

Aus der Cambrai-Fritsch-Kaserne soll ein Wohnquartier entwickelt werden.

Fläche

Ca. 24,9 Hektar

Verwertungsstatus

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat verbindlich erklärt, die Erstzugriffsoption für die
Cambrai-Fritsch-Kaserne auf der Grundlage des Beschlusses des Haushaltsausschusses
des Deutschen Bundestages vom 21.03.2012 ausüben zu wollen. Die Gespräche dauern
an.

Erschließung

Die Cambrai-Fritsch-Kaserne ist an das öffentliche Ver- und Entsorgungsnetz der Stadt Darmstadt angeschlossen, dieses ist jedoch an die Erfordernisse der zivilen Nutzung anzupassen. Die verkehrliche Erschließung erfolgt über die Ludwigshöhstraße oder über die Cooperstraße.

Gebäudebestand

Der größtenteils 1937/1938 errichtete Gebäudebestand auf der Liegenschaft ist sehr vielfältig: Verwaltungs- und Unterkunftsgebäude, Fahrzeughallen und Werkstätten sowie Versorgungs- und Freizeiteinrichtungen.

Altlasten

Derzeit werden vertiefende Untersuchungen für einzelne Verdachtsflächen durchgeführt.

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Anschrift
Ellerstraße 56
53119 Bonn
Julia Lepper
Tel.
+49(0)69 95937-108
Fax
+49 (0)69 95937-101
Anschrift
Hansaallee 24-26
60322 Frankfurt am Main
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Julia Lepper
Tel.
+49(0)69 95937-108
Fax
+49 (0)69 95937-101
Anschrift
Hansaallee 24-26
60322 Frankfurt am Main
Dateien anhängen
Brigitte Ludewig
Tel.
+49(0)69 95937-126
Fax
+49 (0)69 95937-101
Anschrift
Hansaallee 24-26
60322 Frankfurt am Main
Kontaktieren
schliessen X
Kontaktformular
Brigitte Ludewig
Tel.
+49(0)69 95937-126
Fax
+49 (0)69 95937-101
Anschrift
Hansaallee 24-26
60322 Frankfurt am Main
Dateien anhängen